Regelmäßige Wartung spart Geld und Energie

Regelmäßig zur Inspektion - das ist beim Auto selbstverständlich. Doch zum Haushalt gehört in der Regel ein weiteres, nicht minder komplexes Gerät: die Heizung.

Im Unterschied zum Fahrzeug ist diese dauerhaft im Einsatz, weil sie zusätzlich zur Beheizung der Räume auch für warmes Wasser sorgt. Ein Heizkessel hat im Jahresmittel die gleiche Betriebszeit wie ein Motor mit einer Laufleistung von 100.000 bis 150.000 Kilometern. Deshalb sollte der Nutzer seiner Heizungsanlage das gleiche Recht zugestehen wie seinem Auto: die jährliche Inspektion und Wartung durch einen Fachbetrieb.

Wir überprüfen, ob alle Anlagenkomponenten - Brenner, Kessel, Speicher, Regelung, Ausdehnungsgefäße und Rohrleitungen - korrekt und sicher funktionieren. Defekte Teile werden im Zuge der Wartung instand gesetzt oder ausgetauscht.
Wir messen die Abgaswerte und stellen, falls notwendig, den Brenner neu ein. Auch die Reinigung des Brennraums und der Heizflächen gehört zur Wartung.

Wie ein Fahrzeug, hat auch eine "scheckheftgepflegte" Heizung viele Vorteile.
Sie arbeitet zuverlässiger, ist besser vor Ausfällen geschützt und hat eine längere Lebensdauer. Außerdem hilft sie beim Energie- und Kostensparen. Zum Beispiel können Ruß- und Verschmutzungsablagerungen den Wirkungsgrad des Heizkessels um mehr als fünf Prozent senken. Die Inspektion mit bedarfsgerechter Wartung vermeidet einen hohen Brennstoffverbrauch und damit auch hohe Emissionen. So wird auch die Umwelt entlastet.
Um die jährliche Inspektion nicht zu vergessen, ist für Sie, unseren Kunden, ein Inspektions- und Wartungsvertrag empfehlenswert.

Hagemeier GmbH
Jägerstraße 39
49808 Lingen (Ems)